Schulelektrifizierung

Djouma Mossi

Projektbild: 
Allgemeine Beschreibung: 

Das Dorf Djouma Mossi liegt in der Region Yatenga und der Großteil der Bevölkerung lebt vom Gemüseanbau. Die Schule hat sich im Februar 2015 um Aufnahme in das Elektrifizierungsprogramm von SEWA beworben. Am 8. Februar 2016 wurde die Schule zum ersten Mal von SEWA besucht und der Projektleiter Herr Dicko hat sich persönlich vom Engagement der Schulleitung und der Elternvertreter überzeugt. Dank der Spenden über die Platform Betterplace.org konnte bereits im April 2016 eine Solaranlage in der Schule von Djouma Mossi installiert werden.

Béléhédé A

Projektbild: 
Allgemeine Beschreibung: 

Die Grundschule Béléhédé A liegt in der Provinz Soum in Norden Burkina Fasos. Die Schule hat sich im März 2015 um Aufnahme in das Eletkrifizierungsprogramm von SEWA beworben. Am 28.01.2016 besuchte SEWAs Projektmanager Herr Yéral Dicko zum ersten Mal die Schule und besprach die Bedingungen für die Aufnahme in das Programm mit der Schulleitung und den Elternvertretern. Die Dorfgemeinschaft in sehr engagiert und wünscht sich dringend eine Solaranlage für ihre Schule. Im Schuljahr 2013/2014 bestanen nur 29 von 58 SchülerInnen der 6. Klasse die Abschlussprüfungen. Die Dorgemeinschaft hofft, dass mit einer Solaranlage die Klassenzimmer auch am Abend ein Ort des Lernens werden und die Schüler sich in Zukunft besser auf die Prüfungen vorbereiten können.

Kampiti

Projektbild: 
Allgemeine Beschreibung: 

Dank einer Spende der Saferay GmbH konnte im Mai 2013 die Grundschule des Dorfes Kampiti mit einer Solaranlage ausgestattet werden. Kampiti liegt im Nordosten Burkina Fasos und ist etwa 190 km von Ouagadougou entfernt.

Goumsin

Projektbild: 
Allgemeine Beschreibung: 

Dank einer Spende von DHG Meersburg konnte im Oktober 2006 die Grundschule des Dorfes Goumsin mit einer Solaranlage ausgestattet werden. Goumsin liegt etwa 260 km entfernt von Ouagadougou.

Seiten

RSS - Schulelektrifizierung abonnieren